Telefon
Kontakt
Online-Termin

Mittelstandsfonds Schleswig-Holstein

Eigenkapital für den Mittelstand in Schleswig-Holstein

Ziel der Mittelstandsfonds Schleswig-Holstein-GmbH ist die Bereitstellung von Beteiligungskapital für etablierte mittelständische Unternehmen mit Sitz in Schleswig-Holstein oder für in Schleswig-Holstein investierende Unternehmen.

Alle Institutsgruppen der Kreditwirtschaft sind neben dem Land Schleswig-Holstein, der Investitionsbank Schleswig-Holstein als dem zentralen Förderinstitut des Landes sowie der MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Schleswig-Holstein mbH an dem Mittelstandsfonds beteiligt.

Zielgruppe

  • etablierte mittelständische Unternehmen mit Sitz in Schleswig-Holstein

  • in Schleswig-Holstein investierende Unternehmen mit
    i.d.R. einer mindestens 5 jährigen Historie und einem Jahresumsatz zwischen 10 Mio. € und 100 Mio. €

Finanzierungsanlass

Finanzierung von:

  • Investitionen
  • Umsatzwachstum
  • Eigenkapitalstärkung
  • Management-Buy-Out/ Management-Buy-In


*Ausgeschlossen sind Sanierungen & die Ablösung bestehender Bankverbindlichkeiten.

Beteiligungshöhe

Stille Beteiligung:

750.000 € bis zu 2 Mio. €

Form der Beteiligung

Stille Beteiligungen

Laufzeit

Bis zu 10 Jahre

Voraussetzungen

Zielgruppe

Start-ups und kleine Mittelständler

Finanzierungsanlass

  • Stärkung der Bilanz
  • Verbesserung Eigenkapital- bzw. Eigenmittel-Ausstattung
  • Liquiditätssicherung

Beteiligungshöhe

Anlassbezogen, i.d.R.:

  • Von 500 TEUR
  • Bis 1.300 TEUR

Form der Beteiligung

  • Typisch stille Beteiligungen
  • Offene Beteiligungen
    (ggf. mit Gesellschafterdarlehen mit Wandeloption)

Laufzeit

  • Stärkung der Bilanz
  • Verbesserung Eigenkapital- bzw. Eigenmittel-Ausstattung
  • Liquiditätssicherung

Voraussetzungen

  • Stabile wirtschaftl. Verhältnisse
  • Etabliertes Unternehmen

Ihre Ansprechpersonen

Andreas Röpken

Arne Kattemeyer

Andreas Röpken

Arne Kattemeyer

Fördergeber & Risikopartner