Direkt zum Inhalt springen

Willkommen bei der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Schleswig Holstein (MBG)

Viele schleswig-holsteinische Unternehmen stehen angesichts der Ausbreitung des Coronavirus vor großen Herausforderungen. Rückläufige Umsätze, beeinträchtigte Lieferketten und Personalengpässe sind nur einige Auswirkungen dieser Krise. Zur Stabilisierung der schleswig-holsteinischen Wirtschaft benötigen insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMU) Zugang zu Krediten und Eigenkapital.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Beteiligungsangebot.

-------------------------

Sie haben eine Idee – wir haben das Kapital, um Ihnen einen guten Start zu ermöglichen.
Sie führen ein etabliertes Unternehmen – wir stellen die Mittel zur Verfügung, um Ihren Betrieb weiter wachsen zu lassen. Sie sind bereit für Veränderungen – wir machen Sie stark, um neue Märkte zu erobern.

Wir können Beteiligungskapital in Form von typisch stillen und offenen Beteiligungen von 10.000 EURO bis 2,5 Mio. EURO bereitstellen.

Jetzt informieren

Runde 2 ist eingeläutet: "KfW: Unterstützung von Start-ups und kleinen Mittelständlern (sog. Säule 2)"

Verlängerung (bis 30.06.2021) und Erhöhung (+10 Mio. €) in Vorbereitung

Mehr erfahren

„Kümmert Euch um Eigenkapital“ - kn Artikel

„Kümmert Euch um Eigenkapital“, rät Winkelmann den Unternehmern. Die Verluste, die ein Mittelständler jetzt ...

Mehr erfahren

Halbzeitstand - KfW: Unterstützung von Start-ups und kleinen Mittelständlern (sog. Säule 2)

aktueller Halbzeitstand unseres KfW Sonderbeteiligungsprogramm: 6 Mio. € an 22 schleswig-holsteinische ...

Mehr erfahren

Pressekonferenz im WIMI SH - u.a. Thema: Eigenkapitalstärkung der Unternehmen in der Corona-Krise

Der Wirtschaftsminister erinnerte daran, dass zu Beginn der Corona-Krise Beteiligungsprogramme zur ...

Mehr erfahren

Von allen Seiten gern gesehene Partner

Mittelständische Beteiligungsgesellschaften (MBGen) stärken mit meist stillen Beteiligungen die ...

Mehr erfahren


Themen die Sie interessieren könnten

Existenzgründung

Es gibt gute Gründe, ein Unternehmen zu gründen. Da ist der Handwerksmeister, der den Traum vom eigenen Betrieb verwirklichen will, die Kreative, die aus ihrem Hobby einen Beruf macht ...

Mehr erfahren

Innovative StartUps

Am Anfang jeder Unternehmensgründung steht eine Idee. Und die ist laut einer Studie der Förderbank KfW besonders innovativ, wenn sie aus Schleswig-Holstein kommt.

Mehr erfahren

Wachstum

Ob es um bauliche Erweiterungen, die Vergrößerung des Sortiments oder die Erschließung neuer Märkte geht - wenn Unternehmen profitabel wachsen wollen, ist eine solide Planung gefragt.

Mehr erfahren

Nachfolge / Übernahme

Aufhören, wenn es am Schönsten ist: Was für fröhliche Feste gilt, könnte doch auch für ein erfolgreiches Arbeitsleben als Unternehmer gelten. Die Realität hingegen sieht anders aus. Die meisten Unternehmer machen sich viel zu spät Gedanken über den Ausstieg.

Mehr erfahren

Nachhaltiges Wirtschaften

Ziel des Beteiligungsprogrammes "Nachhaltiges Wirtschaften" ist es, Unternehmen einen zusätzlichen Anreiz zur Verwirklichung von Vorhaben zu bieten, die zu mehr Umwelt-,Energie- und Ressourceneffizienz beitragen.

Mehr erfahren

Stabilisierung

Eine Unternehmensentwicklung läuft meist nach einem ähnlichen Muster. Nach der stürmischen Aufbau- und Pionierphase geht es darum, die Finanzstruktur zu konsolidieren. ...

Mehr erfahren