Direkt zum Inhalt springen

Wir schließen Eigenkapitallücken

MBG Logo

Studierende mit innovativen Ideen können Gründerstipendium beantragen

Rückenwind für den Technologietransfer in Schleswig-Holstein: Seit Jahresbeginn steht Hochschulabsolventen mit guten Geschäftsideen und -konzepten wieder ein Gründerstipendium zur Verfügung.

Studium beendet? Geschäftsidee im Kopf? Das Gründungsstipendium Schleswig-Holstein unterstützt Dich nach dem Hochschulabschluss, Deine technologie- oder wissensorientierte Geschäftsidee richtig anzupacken. Du erstellst den Businessplan und gründest Dein Unternehmen.

Die eine Million Euro, die zur Finanzierung von zunächst 10 bis 14 geplanten Stipendien pro Jahr zur Verfügung steht, stammt aus Erträgen eines von der IB.SH, der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft (MBG) und dem Land gemeinsam getragenen Beteiligungskapital-Fonds.

Das neue Gründerstipendium zielt darauf ab, bereits Studenten mit innovativen und marktfähigen Ideen den Weg in die Selbständigkeit zu ebnen. Das Gründerstipendium sieht – anders als vergleichbare Angebote der Existenzgründerfinanzierung – unter anderem vor, dass die Lebenshaltungskosten der Absolventen in der Vorgründungsphase, der so genannten Pre Seed Phase, finanziert werden.

Angeboten werden die Stipendien über die Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (WTSH).

www.wtsh.de

MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Schleswig-Holstein mbH
- Haus der Wirtschaft -
Lorentzendamm 21
24103 Kiel

Tel.: +49 431 / 66 701 - 35 86
Fax.: +49 431 / 66 701 - 35 90

© 2018 MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Schleswig-Holstein mbH. Alle Rechte vorbehalten.