Direkt zum Inhalt springen

KfW Award: Gründen 2020

Viele Akteure der Automobilindustrie denken über Mobilität und Innovationen im urbanen Raum sowie auf Autobahnen nach. Jedoch sind 80% aller Straßen weltweit nicht asphaltiert. Sie verbinden viele Menschen und sind ein wichtiger Schlüssel für Handel, Bildung und Wohlstand. Bareways bindet verschiedene Datenquellen für eine Analyse ihres Zustands ein und wertet sie mit Hilfe Künstlicher Intelligenz aus. Mit einer Navigations-App kann damit nicht nur die schnellste, sondern auch die Route gewählt werden, die zum Straßenzustand passt. Parallel arbeitet das Start-up an der Integration in die bestehenden Systeme, die für Logistiker, Mietwagen-Flotten, NGOs und Privatfahrzeuge zur Verfügung steht.

https://www.bareways.com/

https://www.kfw.de/KfW-Konzern/F%C3%B6rderauftrag-und-Geschichte/KfW-Awards/KfW-Award-Gr%C3%BCnden/2020/

Am Wettbewerb teilnehmen konnten Unternehmen aller Branchen ab Gründungsjahr 2015. Eine Jury mit erfahrenen Vertreterinnen und Vertretern aus der KfW, Förderinstituten, Wirtschaft, Politik und Medien wählte die Preisträger aus. Bewertet wurden die Geschäftsideen nach ihrem Innovationsgrad, ihrer Kreativität und der Übernahme gesellschaftlicher bzw. ökologischer Verantwortung.